Radio Essen: Der Takeaway-Test - So schmeckt Essen!

Essen gehen im Lockdown? So gut wie nicht möglich! Durch die Corona-Pandemie müssen Restaurants aktuell geschlossen bleiben. Viele Gastronomen kämpfen ums Überleben und bieten einen schnell eingerichteten Takeaway-Service an. Radio Essen testet Takeaway-Essen und gibt Euch Tipps wo es schmeckt.

Tobi Bitter testet Essen und trägt schwarze Kochjacke
© Radio Essen / Tobi Bitter

Essen und seine Takeaway-Angebote - Wer testet?

Unsere Moderator:Innen und Redakteur:Innen testen immer zusammen mit Stadtreporter Tobi Bitter. Er ist ausgebildeter Fachmann für Systemgastronomie und hat vor seiner Radio-Zeit in Großküchen, -handel und Freizeitparks gearbeitet. Zusammen mit seiner Expertise testen und bewerten wir Takeaway-Angebote in Essen und für Essen.

Der 1. Test - Das Star Diner in Altenessen

Myriam und Sabine haben sich bei uns gemeldet und das Diner am Lichtbogen empfohlen. Sabine schreibt uns:

Sobald wir Lust auf das Diner haben rufe ich an, bestelle und fahre dann los. In ca. 12 Minuten bin ich da und bis jetzt war auch immer meine Bestellung soweit fertig, dass ich kaum warten musste.

Als wir angerufen haben, sollte das Essen nach 15 Minuten fertig sein. Und das war es. In der Redaktion angekommen, hätte es gerne noch heißer sein können. Insgesamt hat es uns gut geschmeckt. Unser Test zum Nachhören ist hier:

© Radio Essen / Tobi Bitter & Maxi Krohn
Das Takeaway-Essen in der Redaktion
Takeaway-Bestellung im Auto
Außenansicht Star Diner Altenessen

Der 2. Test - Das Athos auf der Margarethenhöhe

Restaurants gibts in jedem Stadtteil bei uns in Essen. Aber in manchen Stadtteilen nicht so viele wie in anderen. Deswegen ist Stadtreporter Tobi Bitter dieses Mal mit dem Takeaway-Test bei einem unserer Kollegen von Radio Essen am Morgen. Joshua Windelschmidt wohnt auf der Margarethenhöhe, da ist die Auswahl etwas kleiner. Die beiden haben das griechische Restaurant Athos getestet - und dabei eine Duftspur hinterlassen Das Essen ist trotz 10 Minuten Fußweg bei frostigen Temperaturen heiß bei Joshua in der Wohnung angekommen.

© Radio Essen Tobi Bitter & Joshua Windelschmdt
Der Bauernteller mit Gyros, Steak, Spieß. Dazu Pommes, Salat und Reis
Der Parga-Teller kommt mit Gyros und Steak. Dazu Pommes, Reis und Salat.
Joshua Windelschmdt von Radio Essen am Morgen isst den Parga-Teller

Test 3: Hotel-Restaurant Schmachtenbergshof in Kettwig

Statt anrufen, wollen viele lieber per App oder Online bestellen. Das ist meistens Fast Food - aber es gibt auch Restaurants, die ihren Takeaway zur Onlinebestellung anbieten. Zum Beispiel beim Schmachtenbergshof. Hier könnt Ihr anrufen, oder per Mail (vor-)bestellen. Tobi Bitter hat für sich und Martin Kels per Mail bestellt und am nächsten Tag abgeholt. Es gab Filet-Topf, Burger und Schnitzel.

© Radio Essen Tobi Bitter & Martin Kels
Martin Kels packt das Essen aus
Martin sitzt am Tisch und möchte die Pommes probieren
Martin packt einen Salat aus

Der Löwe in der Innenstadt - Test 4

"Tolles Essen, perfekt für Zuhause"

Mit diesem Satz fasst Daniel das Restaurant "Der Löwe" in der Innenstadt zusammen. Für Tobi Bitter und Kostas Mitsalis gibt es also bayerische Küche bei diesem Test.

© Radio Essen Tobi Bitter & Kostas Mitsalis
500 gr. Brauhaus Kotelett mit in süßem Senf geschwenkten Zwiebeln und Bratkartoffeln
Stadtreporter Kostas Mitsalis und Tobi Bitter sitzen am Tisch und Essen
Tobi Bitter ist das 500gr Kotelette

Takeaway in Essen: Wie wird bewertet?

Vorab: Jeder Takeaway-Test ist eine Momentaufnahme. Wir testen jedes Angebot nur einmal und bewerten direkt im Anschluss. Wir suchen nach Geheimtipps und neuen Angeboten. Daher verzichten wir auch auf ein Punkte- oder Sterne-Ranking. Wir wollen verschiedene Angebote testen und Euch Tipps für leckeres Essen geben. Bei unserem Takeaway-Test achten wir auf folgende Kriterien:

  • Auswahl der Speisen
  • Wartezeit
  • Preis
  • Temperatur des Essens bei Lieferung
  • Aussehen der Speisen
  • Geschmack der Speisen
  • Freundlichkeit des Personals
  • Nachhaltigkeit (Als "extra" Kriterium, wenn bereits auf Plastik verzichtet wird)

So geht es den Restaurants in der Corona-Krise

Die Krise trifft die Restaurants in Essen hart. Zwar hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz Unterstützung versprochen, doch viele Gastronomen warten bis jetzt vergeblich auf das dringend benötigte Geld. Auch das Stöckmanns Restaurant in Essen-Frintrop ist von der Krise betroffen und versucht mit der Situation kreativ umzugehen. Das hat uns Küchenchef Fabian Stöckmann im Interview erzählt.

© Radio Essen

Das Stöckmanns Restaurant in Essen-Frintrop erreicht Ihr unter www.stoeckmanns-restaurant.de.

Essen zum Mitnehmen: Ihr habt noch Tipps?

In Essen gibt's neben den klassischen Imbiss- und Schnellrestaurants auch viele "klassische" Restaurants. Diese Restaurants sind vor allem auf das à la carte-Geschäft ausgelegt. Essen zum Mitnehmen war - wenn überhaupt - nur ein kleiner Service nebenbei. Mit dem Corona-Lockdown bieten auch diese Restaurants vermehrt Takeaway an. Wir suchen nach genau diesen "klassischen" Restaurants, die jetzt auch Takeaway anbieten.

Schickt uns Eure Tipps! Das geht per WhatsApp-Sprachnachricht oder mit dem Formular:

Mehr Aktionen von Radio Essen

Weitere Meldungen

skyline