Polizei Essen: Wer kennt diese blonde Räuberin? Große Fahndung

Die Polizei Essen fahndet mit Fotos einer Überwachungskamera nach einer mutmaßlichen Räuberin. Die Frau steht unter Tatverdacht, an der Gladbecker Straße zusammen mit zwei Komplizen einen 35-jährigen Essener ausgeraubt zu haben.


© Jorg Greuel - stock.adobe.com

Überfall in Essen: Wer kennt diese Frau?

In Altenessen ist im Juni ein 35-Jähriger an der Gladbecker Straße von zwei unbekannten Männern und einer Frau überfallen und ausgeraubt worden. Das 35-jährige Opfer war von der unbekannten Frau zwischen 0:30 und 0:45 Uhr an einer Tankstelle auf der Gladbecker Straße ins Gespräch verwickelt worden. Sie soll ihm vorgeschlagen haben, gemeinsam ein Stück zu spazieren. Daraufhin bogen sie zusammen in einen unbeleuchteten Weg ab, wo nach wenigen Metern zwei maskierte Männer auftauchten. Sie forderten Geld und schlugen vermutlich mit Holzlatten auf den Mann ein, erklärt die Polizei. Anschließend sollen sie dem 35-Jährigen Bargeld, ein Smartphone sowie Zigaretten abgenommen haben.

Polizei Essen fahndet mit Fotos einer Überwachungskamera

Kurz vor der Tat wurde die mutmaßliche Räuberin von einer Überwachungskamera gefilmt. Mit Bildern dieser Kamera sucht die Polizei nun nach der Unbekannten und hofft, die Tat aufzuklären. Wer kennt die abgelichtete Frau und/oder kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben? Die Frau ist circa 30 bis 35 Jahre alt und schlank. Sie hat blonde, lange Haare und trug in der Tatnacht einen schwarzen Rock und Stiefeletten mit höherem Absatz. Hinweise nimmt die Polizei Essen unter 0201/829-0 entgegen.

© Polizei Essen
© Polizei Essen

Mehr Themen aus Essen:


Weitere Meldungen

skyline