Obststand in Essener Innenstadt hat neuen Platz

Der Obststand in der Innenstadt hat einen neuen Platz. Er steht seit heute (03. Februar) auf dem Willy-Brandt-Platz, direkt an dem Pavillon. Der Stand war bisher ein Stück weiter auf der Kettwiger Straße. Dort hat ihm die Stadt aber gekündigt. Daraufhin gab es größere Proteste.

© Emily Massenberg/Radio Essen

Essen-Innenstadt: Obststand ab sofort auf Willy-Brandt-Platz

Der Obststand in der Innenstadt steht seit heute auf dem Willy-Brandt-Platz, direkt an dem Pavillon. Der Stand war bisher ein Stück weiter auf der Kettwiger Straße. Dort hat ihm die Stadt aber gekündigt. Daraufhin gab es größere Proteste. Deshalb hat die Essen Marketing dem Stand die Fläche auf dem Willy-Brandt-Platz angeboten. Sie hat versprochen, dass der Stand dort mehr Platz hat und schöner aussehen soll. Bisher steht dort aber derselbe Stand wie vorher auch auf der Kettwiger Straße. Der Stand steht jetzt ein Jahr lang auf dem Willy-Brandt-Platz. Danach ist noch unklar wie es weitergeht.

Das könnte Euch auch interessieren:

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo