Neuer Turm für Sankt Laurentius Kirche in Steele

Der Turm der Sankt Laurentius Kirche in Steele bekommt gerade eine Rundumerneuerung. Vor eineinhalb Jahren hatte Sturm Friederike ein großes Loch in das Turmdach gerissen. Seit Mitte Juni wird saniert.

Vom Turm der Sankt Laurentius Kirche in Steele zeigt blauen Himmel mit Wolken und einem super grünen Friedhof und ganz vielen Häusern.
© Radio Essen/Anne Schweizer

Sanierung des Turms Sankt Laurentius startet endlich

Seit eineinhalb Jahren ist der Turm der Kirche Sankt Laurentius in Steele in ein Gerüst gehüllt und in weiße Folie gepackt. Wegen des Denkmalschutzes hat es lange gedauert, bis der Turm endlich angepackt werden durfte. Der war durch Sturm Friederike ziemlich beschädigt worden. Damals hat der Sturm ein Loch in das Dach gerissen. Jetzt kommt der schwarze Schiefer ab und das Dach wird Kupferrot.

Wetterhahn auf Kirchturm blieb ganz

Der Wetterhahn auf dem Dach hat zum Glück nicht viel abbekommen vom Sturm. Der ist heil geblieben und funktioniert nach wie vor einwandfrei. Stadtreporterin Anne Schweizer konnte den Hahn sogar selbst drehen. Sie war in 73 Meter Höhe auf dem Baugerüst oben am Turm. Das gab richtig tolle Fotos und einen Beitrag aus schwindelerregender Höhe.


Stadtreporterin berichtet von Turmspitze

© Radio Essen

Zurück zur Mediathek

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo