Gegen Corona-Langeweile: Livestreams auf Instagram und Facebook

Das Coronavirus hat unseren Alltag in Essen fest in der Hand: Aktuell ist Zuhause bleiben immer ganz oben auf der To-Do-Liste. Auch bei Musikern aus Essen: Sie streamen jetzt auf Instagram, statt auf den Bühnen aufzutreten.


© Pixabay/TeroVesalainen

Instagram-Live: 257ers, Jante und Co.

Normalerweise performen Musiker auf der Bühne, heizen das Publikum ein und geben alles: Aktuell bleiben die Bühnen leer. Veranstaltungen sind alle abgesagt. Viele Musiker haben sich deshalb jetzt eine Lösung überlegt: Sie treten einfach live auf Social Media auf. Auf Instagram und Facebook machen sie Livestreams. Die 257ers haben ihre Fans schon mit ins Tonstudio genommen. Ruhrcharts-Musiker Jante macht jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag um 19 Uhr Livestreams mit Musikerkollegen. Zusammen spielen sie dann Musik. Eigener Hinweis von Jante: Nur solange das Klopapier reicht.

RWE-Musiker macht Facebook-Livestream

Am Ostersamstag gibt es um 20 Uhr auch noch einen Live-Stream von Thomas Sandgathe auf Facebook. Rot-Weiss-Essen-Fans kennen ihn vielleicht schon aus dem Stadion. Da tritt er öfter mal mit seiner Gitarre auf und sammelt für den guten Zweck. Spenden könnt ihr bei seinem Live-Stream auch - dann eben per Paypal.


Ob Eure Lieblingsmusiker oder -promis streamen könnt Ihr auf Instagram leicht herausfinden. Folgt Ihnen einfach und bekommt dann so alle Infos.

Weitere Themen aus Essen


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo