Fahrradmesse in Essen-Rüttenscheid startet

Deutschlands besucherstärkste Fahrradmesse startet heute (27. Februar) in Rüttenscheid. Bis Sonntag zeigen 250 Aussteller alles rund ums Rad - vor allem E-Bikes dürften dieses Jahr wieder besonders gefragt sein. Elektro-Fahrräder werden dort zum Beispiel auch mit Anhänger oder als Lastenrad vorgestellt.

© Messe Essen

Essen: 250 Aussteller auf Fahrradmesse in Rüttenscheid

E-Bikes, Mountainbikes, Stadtrad und vieles mehr findet ihr ab heute auf der Fahrradmesse in Essen-Rüttenscheid - Deutschlands besucherstärkste Fahrradmesse. Bis Sonntag zeigen 250 Aussteller alles rund ums Rad - vor allem E-Bikes dürften dieses Jahr wieder besonders gefragt sein. Elektro-Fahrräder werden dort zum Beispiel auch mit Anhänger oder als Lastenrad vorgestellt. Radfahren liegt deutschlandweit laut dem Zweirad-Industrie-Verbad voll im Trend - bei uns in der Stadt sind aber aktuell nur 7 Prozent mit der Rad unterwegs. Das ist vergleichsweise wenig. Die Fahrradmesse in Rüttenscheid läuft parallel zur Reise- und Camping-Messe. Die Tageskarten kosten 8 Euro 50.

Weitere Meldungen aus Essen:

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo