Essen: Mann wird von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

In Essen gab es am Mittwoch einen dramatischen Unfall im Ostviertel: An der Haltestelle Steeler Straße / Hollestraße ist ein Mann von einer Straßenbahn erfasst worden. Bei dem Unfall wurde er schwer verletzt, teilte die Polizei Essen mit.

Blaulicht an einem Rettungswagen (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© Jrg Lantelme/Fotolia.com

Mann läuft vor Straßenbahn in Essen

Am Mittwochvormittag wurde ein 77-Jähriger an der Straßenbahn-Haltestelle Steeler Straße/Hollestraße von einer Straßenbahn erfasst. Der Mann stieg gerade aus einer anderen Straßenbahn aus und wollte die Gleise überqueren. Da fuhr eine andere Straßenbahn in die Haltestelle ein und "konnte auch nach Klingeln und Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Senioren nicht mehr verhindern", so die Polizei Essen. Sie vermutet, dass das Opfer unachtsam gewesen ist. Bei dem Unfall wurde der 77-Jährige schwer verletzt. Ein Rettungswagen hat ihn ins Krankenhaus gebracht.

Mehr Themen aus Essen:


Weitere Meldungen

skyline