Essen: Fördergelder für Ferienspatz-Angebote

Die Ferienspatz-Angebote bei uns in Essen sollen mit 30.000 Euro unterstützt werden. Dafür startet die Sparkasse eine Aktion. Gemeinnützige Vereine aus Essen können sich online mit ihren kreativen Ferienangeboten für Kinder und Jugendliche bewerben.

Das Ferienspatz Logo für die Stadt Essen
© Stadt Essen

30.000 Euro für Essener Ferienspatz

Die Ferienspatz-Angebote bei uns in Essen sollen mit 30.000 Euro unterstützt werden. Dafür startet die Sparkasse eine Aktion. Gemeinnützige Vereine aus Essen können sich online mit ihren kreativen Ferienangeboten für Kinder und Jugendliche bewerben. Eine Jury wählt aus allen Einsendungen die Gewinner aus. Die 30.000 Euro werden dann auf die Gewinnerprojekte verteilt. Einsendeschluss ist der 30. April. Im Mai sollen dann die Gewinner bekanntgegeben werden. Im letzten Jahr gab es mehr als 900 Ferienspatz-Angebote bei uns in Essen.

OB Kufen: Wichtige Unterstützung für Eltern in Essen

Bei der Pressekonferenz im Essener Rathaus erklärte Oberbürgermeister Thomas Kufen, wie wichtig die Ferienspatz-Angebote in Essen sind: "Der Ferienspatz bietet jedes Jahr tausenden Kindern attraktivere Ferienangebote. Für viele Eltern sind die Angebote eine wichtige Unterstützung zur Verfügbarkeit von Familie und Beruf in der Ferienzeit."

Kreative Ferienangebote für Essener Kinder und Jugendliche

Im Fokus liegt die Förderung von Kindern und Jugendlichen in besonderen Lebenslagen. Gesucht werden besondere Ideen, der kreative Workshop, die neue Kooperation, das ausgefallene Thema, der außergewöhnliche Ort, sagt die Stadt Essen. Es soll speziell sein für Kinder und Jugendliche. Bewerben könnt ihr euch hier.

Weitere Themen aus Essen:

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo