Coronavirus in Essen: Nächstes Riesen-Fest abgesagt

Das Zechenfest auf Zollverein findet dieses Jahr nicht statt. Großveranstaltungen sind bis Ende Oktober verboten. Auch Essen Original wurde deshalb schon abgesagt.

Besuchergruppe Zechenfest Zollverein
© Stiftung Zollverein/Jochen Tack

Zechenfest in Essen abgesagt

Bis zu 30.000 Menschen kommen jedes Jahr zum Zechenfest auf Zollverein. Letztes Jahr wurde die 30. Ausgabe gefeiert, Ausgabe 31 fällt dieses Jahr aus. Gestern haben Bund und Länder gesagt, dass Großveranstaltungen bis Ende Oktober verboten bleiben. Das trifft auch das Zechenfest. "Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und wir bedauern es zutiefst", sagt die Stiftung Zollverein. Auch die drei Werbegemeinschaften in Katernberg, Stoppenberg und Schonnebeck sehen keine andere Möglichkeit.

Zollverein in Essen ohne Zechenfest

Alle zusammen wollen nun andere Angebote rund um Zollverein auf die Beine stellen. Das große Zechenfest können wir aber nicht ersetzen, heißt es. Es ist die zweite große Absage an einem Tag. Auch Essen Original in der Innenstadt findet dieses Jahr nicht statt.


Weitere Meldungen rund um Corona in Essen:

Mehr Nachrichten zum Coronavirus in Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo