Bombe in Essen-Kray/Schönscheidtstraße entschärft

An der Schönscheidtstraße in Essen-Kray ist eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Experten haben den Blindgänger inzwischen entschärft. Die Entschärfung war aufwendig, weil die A40 gesperrt werden musste. Hier im Live-Ticker könnt Ihr alles nachlesen!

Entschärfter Blindgänger aus Essen auf einem Lieferwagen
© Radio Essen

Bombe in Kray ist entschärft, A40 ist wieder frei

18:00 Uhr: Insgesamt waren rund 1.446 Anwohnerinnen und Anwohner sowie zusätzlich Beschäftige aus umliegenden Unternehmen betroffen. 390 Personen mussten evakuiert werden. 14 Personen wurden in der Betreuungsstelle in der Franz-Dinnendahl-Realschule versorgt. Die Hilfsorganisationen haben 9 Krankenfahrten durchgeführt.

Insgesamt waren rund 141 Einsatzkräfte der Essener Feuerwehr, der Polizei, der Autobahnpolizei der Ordnungsämter, der RGE, der Ruhrbahn, der Stadtwerke, von OpenGrid sowie der entsprechenden Hilfsorganisationen im Einsatz. Alle Beteiligten waren mit dem Verlauf zufrieden. DANKE an alle Einsatzkräfte!

17:48 Uhr: Bombe ist entschärft! Die Sperrungen der A40 und A52 werden jetzt aufgehoben.

17:15 Uhr: Entschärfung beginnt!

16:30 Uhr: Die A40 ist jetzt zwischen Essen-Zentrum und Gelsenkirchen-Süd gesperrt. Und auch die Auffahrt von der A52 auf die A40 ist gesperrt.

15:30 Uhr: Weitere Bombe muss heute noch in Altenessen entschärft werden.

15:02 Uhr: Der erste Evakuierungsdurchgang ist bereits beendet. Der zweite Durchgang startet in Kürze.

14:55 Uhr: Wir haben mit der Deutschen Bahn gesprochen. Stand jetzt sind die Zuglinien nicht betroffen.

Wir warten mit der Feuerwehr auf die Entschärfung© Radio Essen
Wir warten mit der Feuerwehr auf die Entschärfung
© Radio Essen

14:45 Uhr: Neues zur A40: Die A40 wird während der Entschärfung zwischen Essen-Zentrum und Gelsenkirchen-Süd gesperrt. Autos werden entsprechend abgeleitet. Auffahrten in Richtung Dortmund sind dann sowohl an der AS Essen-Zentrum sowie Essen-Huttrop nicht möglich. In Fahrtrichtung Duisburg sind Auffahrten an der AS Essen-Kray sowie Gelsenkirchen-Süd nicht möglich.

Darüber hinaus wird die Auffahrt von der Autobahn A52 auf die A40 gesperrt. Autofahrerinnen und Autofahrer in Fahrtrichtung Dortmund werden von der A52 auf die Ruhrallee abgeleitet. Die Auffahrt Essen-Bergerhausen auf die A52 kann während der Entschärfung ebenfalls nicht genutzt werden.

14:20 Uhr: Das Ordnungsamt hat mit den Lautsprecherdurchsagen begonnen. Die Evakuierung startet.

13:20 Uhr: Die Stadt hat uns die Evakuierungskarte zugeschickt.

Sperrstellenkarte Schönscheidtstrasse© Stadt Essen
Sperrstellenkarte Schönscheidtstrasse
© Stadt Essen

13:15 Uhr: Von der Entschärfung sind auch die Buslinien 146 und 144 der Ruhrbahn betoffen. Die Linie 146 wird von der Busspur entlang der A40 über die Straße Am Zehnthof umgeleitet, im weiteren Verlauf über Am Bocklerbaum bis Kray-Mitte. Die Linie 144 wird ab Kray-Süd über die Krayer Straße bis Kray-Nordbahnhof umgeleitet. Die dazwischenliegenden Haltestellen entfallen.

12:55 Uhr: Die Stadt hat eine Betreuungsstelle eingerichtet: Sie befindet sich in der Franz-Dinnendahl-Realschule an der Schönscheidtstraße 174.

12:35 Uhr: Rund 390 Menschen sind im inneren Kreis von der Evakuierung betroffen, im äußeren Kreis 1056 Menschen.

So sah es am Fundort in Essen-Kray aus

Bombenfund in Kray© Mike Filzen / Feuerwehr Essen
Bombenfund in Kray
© Mike Filzen / Feuerwehr Essen

12:34 Uhr: Die Bombe liegt in etwa 8 Meter Tiefe und wurde bei Sondierungsarbeiten gefunden.

12:33 Uhr: Die A40 wird während der Bombenentschärfung betroffen sein. Mindestens die Abfahrt E-Frillendorf wird dann kurzzeitig für die Entschärfung gesperrt. Weitere Infos sollen aber noch folgen.

12:30 Uhr: Der Krisenstab trommelt entsprechende Mitarbeiter zusammen, es laufen die ersten Vorbereitung zur Evakuierung an. Wie immer gilt bei einer 5-Zentner-Bombe: Der innere Kreis betraägt 250 Meter, dort müssen Anwohner ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Im äußeren Kreis (500 Meter) müsst ihr euch "luftschutzmäßig" verhalten.

12:20 Uhr: Es handelt sich um eine britische 5-Zentner-Bombe, die heute noch entschärft werden muss.

12:18 Uhr: Der Blindgänger ist an der Schönscheidtstraße Höhe Hausnummer 28 in Kray gefunden worden.

Mehr Hintergründe zur Bombenentschärfung

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo