Autos in Essen-Gerschede angezündet: Polizei sucht Zeugen

In Essen-Gerschede haben am Wochenende drei Autos gebrannt, an weiteren Autos wurden die Scheiben eingeschlagen. Die Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen und hofft auf weitere Hinweise von Zeugen.


© benekamp - Fotolia

Essen-Gerschede: Autos angezündet, Autoscheiben eingeschlagen

Nach dem in Gerschede mehrere Autos abgebrannt und Scheiben eingeschlagen worden sind, sucht die Polizei nach Zeugen. Sie hat zwar schon einen 18-Jährigen festgenommen, der einige Taten zugegeben hat. Die Polizei glaubt aber, dass der 18-Jährige vielleicht Komplizen hatte oder noch mehr Autos demoliert hat. Am Wochenende waren in einem Wendehammer der Gerscheder Weidenm drei Autos abgebrannt, außerdem gab es eingeschlagene Autoscheiben in der Weidenstraße und Levinstraße. Wenn ihr davon etwas mitbekoemmen habt, wendet Euch bitte direkt an die Essener Polizei. Die Nummer ist 0201 - 829 - 0.

Weitere Polizei-Nachrichten bei uns aus Essen


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo