14jährige aus Essen sagt auf leckere Art DANKE

Ein 14jähriges Mädchen aus Rüttenscheid hat die schulfreie Zeit in der Corona-Krise genutzt, um auf leckere Art DANKE zu sagen. Damit hat sie Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger im Elisabethkrankenhaus überrascht.

© Kostas Mitsalis/ Radio Essen

Riesiger DANKE-Kuchen für Elisabeth-Krankenhaus

Vor 14 Jahren ist Ceylin Yavas im Elisabeth Krankenhaus in Huttrop zur Welt gekommen. Auch ihre jüngeren Geschwister sind hier geboren. Jetzt in der Coronazeit hat die Rüttenscheiderin die schulfreie Zeit genutzt, um sich auf besondere Art und Weise bei dem Krankenhauspersonal zu bedanken. Sie hat einen riesigen Kuchen gebacken, um Ärzten, Krankenschwestern und Pflegern eine Freude zu machen. Der Kuchen hat sogar ein ganz besonderes Detail: oben drauf hat Ceylin mit Fondant-Masse sogar das Logo des Elisabeth-Krankenhauses nachgebaut.

Wir finden, der ist richtig klasse geworden :)

14jährige sagt auf leckere Art DANKE

Mehr gute Taten aus Essen:

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo