Sie sind hier: Service / Veranstaltungstipps
 

Veranstaltungstipps

 
Weltmusik 2.0 – Netzwerktreffen Interkultur Ruhr
Donnerstag, 23. November 2017 um 18:00

Weltmusik 2.0 – Netzwerktreffen Interkultur Ruhr

Veranstaltungsort: Katakomben-Theater

Folklore? Weltmusik? Global Pop? Was es ist kann keiner so genau sagen. Aber es ist ein Phänomen seit etwas mehr als zehn Jahren. Musik aus aller Welt hat auch die Länder im nördlichen Europa erreicht. Beim Netzwerktreffen Interkultur Ruhr treffen sich Experten und interessierte Laien. Von 18 bis 21 Uhr reden sie über Musik. Ab 21 Uhr 30 spielen zwei Bands. Es gibt auch Snacks aus aller Welt.
"Killer, Kerzen, Currywurst"  Weihnachtskrimis aus dem Ruhrgebiet
Donnerstag, 23. November 2017 um 19:00

"Killer, Kerzen, Currywurst" Weihnachtskrimis aus dem Ruhrgebiet

Veranstaltungsort: Gemeindehaus der Kreuzeskirche

"Killer, Kerzen, Currywurst" ist ein Krimi-Abend mit sehr schrägen Storys. Gesine Schulz, Ursula Sternberg und Almuth Heuner lesen kriminelle Weihnachtsgeschichten aus dem Ruhrgebiet. Der "Krimi-Abend" wird moderiert von Pfarrer Steffen Hunder.
„Zwei Frauen überqueren die Alpen“
Donnerstag, 23. November 2017 um 19:30

„Zwei Frauen überqueren die Alpen“

Veranstaltungsort: VHS

Gabriele Reiß ist Ruhrgebietsfrau, Buchautorin und
alpenverrückt. Mit ihrer Wanderfreundin Heike Krüger hat sie den 700-km-Weg über den Brennerpass auf eigene Faust und abseits der deklarierten Wanderwege hinter sich gebracht. Stets dabei: ein Stein des Starnberger Sees mit eigenem Eulenmotiv, den die beiden Frauen am Ende der 40-Tage-Reise in den Gardasee werfen wollten. Beeindruckende Bilder, launige Anekdoten und gefühlvolle Texte aus ihrem Reisebericht fügt Gabriele Reiß zu einem Alpen-Abend zusammen, der Sehnsucht erweckt.
„Unter W@sser“
Samstag, 21. Oktober 2017 um 19:00
bis Freitag, 24. November 2017

„Unter W@sser“

Veranstaltungsort: Box

Das Jugendstück „Unter W@sser“ spielt an einer Schule. Der Protagonist ist ein richtiger Nerd. Louis ist 16, er steht auf Superhelden und träumt von Superkräften. Als er durch Zufall die Zugangsdaten zum Intranet der Schule herausfindet, scheint plötzlich alles möglich: Noten verändern, Lösungen für alle Prüfungen einsehen und und und. In einem Online-Forum erfindet er sich als Heldenfigur neu, gibt sich den Namen Narzissus und schart seine Mitschüler als Follower um sich. Seine Schwester Eko, die Schulschönheit, testet Narzissus‘ Fähigkeiten mit Erfolg und erzählt bald überall herum, sie und der Unbekannte seien ein Paar. Sie schickt ihm sogar ein Nacktfoto von sich! Da merkt Louis, dass ihm sein Spiel längst entglitten ist …
Winterspielplatz in Schonnebeck
Montag, 23. Oktober 2017 um 09:00
bis Mittwoch, 21. März 2018 um 12:00

Winterspielplatz in Schonnebeck

Veranstaltungsort: Christuskirche

Das Wetter wird ungemütlicher. Spielen im Park und auf den Spielplätzen macht nicht mehr so richtig Spaß. Deshalb gib es in Schonnebeck den Winterspielplatz in der Christuskirche. Der überdachte Spielplatz ist für Kinder bis zu vier Jahren.
Winterbeleuchtung in Rüttenscheid
Mittwoch, 25. Oktober 2017 um 19:00
bis Sonntag, 7. Januar 2018

Winterbeleuchtung in Rüttenscheid

Veranstaltungsort: Rüttenscheider Straße

Die Rüttenscheider knipsen ihre „Winterbeleuchtung“ an. In der dunklen Jahreszeit ist die Einkaufsstraße drei Monate lang mit weihnachtlichen Lämpchen dekoriert. Es heißt aber offiziell "Winterbeleuchtung", weil die Lichterketten schon zwei Monate vor Weihnachten leuchten. In diesem Jahr hängen 28 Ketten an der Rü. Etwa 40 Bäume haben Lichterketten am Stamm und in den Ästen.
Essener Lichtwochen
Sonntag, 29. Oktober 2017 um 18:00
bis Sonntag, 7. Januar 2018 um 23:00

Essener Lichtwochen

Veranstaltungsort: Innenstadt

Die Lichtwochen fangen am Sonntag (29.10.17) an. Sie dauern bis zum 07. Januar. Sobald es dunkel ist werden die Lichter eingeschaltet.
Am Eröffnungssonntag sind die Geschäfte in der City von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
Die Lichter werden um 18 Uhr eingeschaltet.
Ab 20 Uhr ist ein Feuerwerk auf dem Kennedyplatz.
Märchenstraße in Kettwig
Samstag, 4. November 2017 um 16:00
bis Sonntag, 17. Dezember 2017

Märchenstraße in Kettwig

Veranstaltungsort: Hettches Brücken Café

Am Samstag startet die Märchenstraße in den Läden und Cafés in Kettwig. Bis zum 17. Dezember werden zwölf Märchen erzählt. Die Erzählungen sind immer am Wochenende und beginnen um 16 Uhr. Los geht es in Hettchens Brückencafé mit den sieben Geisslein und dem bösen Wolf.
Steeler Weihnachtsmarkt
Freitag, 10. November 2017 um 11:00
bis Sonntag, 7. Januar 2018 um 20:00

Steeler Weihnachtsmarkt

Veranstaltungsort: Kaiser-Otto-Platz und Grendplatz

Am Freitag (10.11.17) öffnet der erste Essener Weihnachtsmarkt in Steele. Insgesamt gibt es 70 Stände, Hütten und Karussells. Am ersten Wochenende treten Lena Valaitis, Olaf Henning und Maria Voskania, die ehemalige Background- Sängerin von Helene Fischer auf. Jeden Mittwoch ist Kindertag. Kinder bekommen dann auf Karussells bis zu 1/3 Rabatt. Am Nikolaustag gegen 15 Uhr kommt der Nikolaus mit einem Hubschrauber angeflogen. Er landet auf einer Wiese an der Ruhr. An einer großen Eisenbahnmodellanlage wird den ganzen Weihnachtsmarkt über gebaut. Ein Stück Steeler Geschichte soll im Modell entstehen. Am ersten Sonntag im Dezember öffnen auch die Geschäfte in der Steeler Innenstadt von 13 bis 18 Uhr.
Django in Rüttenscheid
Donnerstag, 16. November 2017 um 20:00
bis Sonntag, 26. November 2017 um 18:00

Django in Rüttenscheid

Veranstaltungsort: Theater Courage

Wir befinden uns im Jahre 2017. Ganz Deutschland wird in Atem gehalten von den Folgen der Globalisierung, der Digitalisierung und vom politischen Rumoren auf der restlichen Welt. Ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Bürgern bevölkerter Stadtteil namens Rüttenscheid macht sein eigenes Ding und lebt ganz im Stil des guten alten Wilden Westens. Doch als in Rüttenscheid der Sheriff durch einen Unfall stirbt, muss ein neuer Mann her – und der wird auch besorgt aus Amerika. Doch sprachliche Missverständnisse sorgen dafür, dass Rüttenscheid keinen neuen Gesetzeshüter bekommt, sondern nur einen einfachen Klempner aus Buffalo…

Weitersagen und kommentieren