Sie sind hier: Essen / Stadtreporter
 

Stadtreporter-Detail

03.01.2019 11:31    

Schafe an der Grenze zu Altenessen fressen gerne Weihnachtsbäume

- Foto: Anne Schweizer/ Radio Essen

- Foto: Anne Schweizer/ Radio Essen

Ihr braucht Euren Weihnachtsbaum nach den Feiertagen nicht mehr und würdet ihn in den nächsten Tagen einfach vor die Tür legen, damit er weggeworfen wird? Dafür sind die Bäume viel zu schade. Weihnachtsbäume sind leckeres Futter für Schafe, sagt Bettina Maschlanka. Sie hält an der Grenze Altenessen/ Gelsenkirchen-Heßler Schafe und die lieben es, Tannen zu knabbern.Wer seinen Weihnachtsbaum den Schafen spenden möchte, kann einfach Bettina Maschlanka auf Facebook kontaktieren (https://www.facebook.com/bettina.maschlanka) und einen Termin ausmachen. Dann ist es auch möglich, die Tanne direkt selbst an die Schafe zu verfüttern. Wer dafür keine Zeit hat, kann seine Tanne auch einfach neben die Weide legen. Adresse fürs Navi: Tiefbachstraße 24, Gelsenkirchen




Weitersagen und kommentieren