Sie sind hier: Essen / Programm-Themen
 

Themen aus dem Programm

19.03.2019 11:46    

Eine Erinnerung an das Telefonzellen-Zeitalter

- Foto: Luisa Flicke / Radio Essen

- Foto: Luisa Flicke / Radio Essen

Es gibt immer weniger davon, sie sind rot, gelb oder grau-pink und die meisten hatten früher einen ziemlich penetranten Geruch. Die Rede ist von Telefonzellen - 17.000 gibt es davon noch in ganz Deutschland, Zahlen nur für Essen gibt es laut der Telekom nicht. Ein paar stehen hier aber noch, zum Beispiel am S-Bahnhof in Steele oder am Hirschlandplatz in der Innenstadt. Radio Essen Reporterin Luisa Flicke läuft öfter an ihr vorbei und wollte wissen, ob die denn noch funktioniert. Deshalb hat sie Radio Essen-Hörer Ingo aus Horst einen Telefonzellen-Anruf spendiert.Ingo hat also Spaß gehabt und Ihr interessante Erinnerungen, die Ihr uns auch auf Facebook erzählt habt. Naja, und 80 Cent für ein so kurzes Telefonat ist tatsächlich ganz schön happig. Da ist der Handyvertrag auf Dauer doch irgendwie günstiger und das Handy sowieso praktischer, auch wenn Telefonzellen einfach nostalgisch sind. Deshalb werden sie aber teilweise umfunktioniert zu Bücherschränken, Snackautomaten oder sogar als Dusche auf Festivals.




Weitersagen und kommentieren