Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

15.01.2018 09:30    

Die Sanierung der Gebäude am Deilbachhammer in Kupferdreh dauert länger als geplant.

- Foto: Johannes Hoppe / Radio Essen

- Foto: Johannes Hoppe / Radio Essen

Die Sanierung der Gebäude am Deilbachhammer in Kupferdreh dauert länger als geplant. Das hat der Vorsitzende des historischen Vereins auf Anfrage von Radio Essen gesagt. Unter anderem seien die beiden Arbeiterhäuser doch mehr verwittert als zunächst angenommen. Im Moment werden sie durch Baugerüste  stabilisiert, die Dächer sind mit Stangen abgestützt. Nach der Sanierung der Arbeiterhäuser soll es mit dem Meisterhaus und dem Hammergebäude weiter gehen. Wahrscheinlich ist im Herbst alles fertig. Der Deilbachhammer soll ein Museum werden, das die Anfänge der Industrialisierung bei uns im Ruhrgebiet zeigt.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren