Kai Fedrau

Sportfan - Naturbursche - Quatschkopf

Tach zusammen!

Irgendwie wollte ich ja schon immer ins Radio. Als Kind hat mich das Medium schon total begeistert – viel zu quatschen hat mir aber auch Spaß gemacht. In meinem Kinderzimmer habe ich deshalb schon früh erste „Radiosendungen“ mit dem Kassettenrekorder aufgenommen. Da war mir also klar: Wenn ich groß bin, will ich das auch machen! Und zack – gut 20 Jahre später finde ich mich tatsächlich in der Radio Essen-Redaktion wieder.

Wenn ich mal nicht gerade als Stadtreporter im gesamten Stadtgebiet unterwegs bin, verbringe ich meine Freizeit gerne in der Natur. Entweder um Fotos zu machen oder um mit Freunden den Sonnenuntergang zu genießen. Dazu ein kühles Bierchen und gute Musik – das ist bei mir übrigens Rock und Metal.

Laut werde ich selbst meist auf dem Sportplatz oder vorm Fernseher, wenn ich Sport gucke. Fußball, American Football, Formel 1, Basketball... Da kann ich mich einfach nicht zurückhalten. Kein Wunder, dass ich mich deshalb über jeden Einsatz in unserer Sportredaktion freue. Bei den RWE-Spielen seht Ihr mich übrigens oft als Reporter mit dem roten Mikro, wenn ich nach Euren Eindrücken vom Spiel frage.

skyline