Christian Pflug

Plattenaufleger - Keksliebhaber - Steinbock-Prototyp

Da ich nicht weiß, ob 1966 bei meiner Geburt schon Radio im Hintergrund lief, kann ich nicht genau sagen, wann und warum meine Liebe zum Medium Radio losging. Nach meiner Geburt schloss die Geburtsstation (so schlimm!?) in Kassel und ich wuchs in Nordhessen auf, schrieb schon als Jugendlicher für zwei Schülerzeitungen und moderierte am Cassettenrekorder fiktive Sendungen. Später dann habe ich eine eigene Hitparade produziert (288 Ausgaben immerhin). Zahlreiche Parktika und ein Lehrerstudium später saß ich in Rheine und startete den Lokalfunk im Münsterland, wurde Volontär und Redakteur, Morgenmoderator und CvD.

Nach Stationen bei Radio Lippe, Radio NRW, Radio Siegen und Einsätzen als Dozent hier und da (u.a. an der Uni Duisburg-Essen) bin ich nun seit 10 Jahren Chef der Redaktion von Radio Essen. Organisieren, kreative Aktionen ausdenken, Innovationen und Strategien entwickeln, Nachwuchs suchen und ausbilden, selbst moderieren, Gäste empfangen und unterhalten, mit interessanten Menschen in der Stadt sprechen, verhandeln und auch mal streiten gehört zum Job - neben der programmlichen Verantwortung und journalistischen Entscheidungen online und on air. Tolle Stadt, toller Job!

Mein Fahrtweg führt mich von Holsterhausen - da wohne ich nahe am Holsterhauser Platz - oft (zu Fuss oder mit Straßenbahn) über Rüttenscheid (Einkauf, Bummeln, Ärzte oder einfach Kuchen essen) in die Innenstadt. Was nicht heißt, dass ich nicht hervorragende Biergärten in Kray, Borbeck und am Baldeneysee intensiv ausprobiert hätte...

© Christian Pflug
skyline
ivw-logo