Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

14.02.2019 18:30    

Die Feuerwehr hat den Brand in einem Einfamilienhaus in Schonnebeck komplett gelöscht.

- Foto: Feuerwehr Essen

- Foto: Feuerwehr Essen

Die Feuerwehr hat den Brand in einem Einfamilienhaus in Schonnebeck komplett gelöscht. Heute Nachmittag hatte ein Dachstuhl in der Gartenstiege gebrannt. Drei Menschen wurden verletzt, möglicherweise haben sie eine Rauchvergiftung erlitten, sagt die Feuerwehr auf Radio Essen-Nachfrage. Die Feuerwehr musste viele Dachpfannen runter nehmen, um besser an die Brandnester zu kommen. Jetzt sind alle Löschfahrzeuge abgerückt, in knapp eineinhalb Stunden kontrolliert die Feuerwehr aber noch einmal, ob es kein neues Feuer gibt. Wie der Brand entstanden ist, ist noch unklar.

 

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren