Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

16.04.2019 06:30    

Polizei und Staatsanwaltschaft haben offenbar die Privatwohnung der Präsidentin des Essener Landgerichts durchsucht.

- Foto: André Hirtz / FUNKE Foto Services

- Foto: André Hirtz / FUNKE Foto Services

Polizei und Staatsanwaltschaft haben offenbar die Privatwohnung der Präsidentin des Essener Landgerichts durchsucht. Die Bild-Zeitung berichtet heute Morgen exklusiv darüber, die Ermittler hätten Computer und Kisten aus dem Haus in Düsseldorf getragen. Bei der Durchsuchung sei es ausschließlich um den Ehemann von Gudrun Jockels gegangen. Er sei Kunsthändler und stehe unter Betrugsverdacht. Ernst Jockels sei schon mehrfach wegen verschiedener Delikte verurteilt worden, schreibt die Bild.



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren