Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

17.09.2018 06:00    

Der Essener Sport am Wochenende: RWE holt Unentschieden + + + SGS Essen zum Saisonstart souverän

- Foto: Radio Essen

- Foto: Radio Essen

Fußball-Regionalliga.

Rot-Weiss Essen hat noch nicht wieder in die Erfolgsspur zurückfinden können. Nachdem vergangenes Wochenende die Siegesserie (fünf Spiele in Folge erfogreich) gerissen ist, konnte RWE auch an diesem Wochenende noch nicht wieder dreifach punkten. Beim SC Verl gingen die Rot-Weissen zwar mit 1:0 in Führung (34., Baier), konnten die Führung aber nicht über die Zeit bringen (1:1, 63. Minute). Wegen eines Unfalls auf der A2 und einer damit verbundenen Vollsperrung standen viele RWE-Fans bei ihrer Anreise im Stau, deshalb wurde die Partie mit einer Viertelstunde Verspätung angepfiffen.

 

2. Handball-Bundesliga.

Der Tusem hat ein dickes Ausrufezeichen gesetzt und überrascht. Beim Erstliga-Absteiger und Aufstiegskandidaten TuS Nettelstedt-Lübbecke gewann die Mannschaft von der Margarethenhöhe mit 26:25 und bleibt damit weiter in der Erfolgsspur.

 

1. Frauenfußball-Bundesliga.

Endlich ging es auch für die Bundesliga-Frauen der SGS Essen wieder los. Die Fußballerinnen hatten direkt zum Start ein Revierderby vor sich, das ihnen aber erwartungsgemäß keine Probleme bereitet hat. Beim MSV Duisburg gewannen die Essenerinnen ihren Saisonauftakt souverän mit 4:0.

 

2. Volley-Bundedesliga.

Auch für die Volleyballer des VV Humann ist die Sommerpause vorbei. Und die neue Saison hätte kaum besser starten können. In Braunschweig haben die Humänner mit 3:0 in Sätzen gewonnen.



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren