Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

13.06.2019 14:30    

Die Gleise zwischen Essen und Duisburg sind in den Sommerferien komplett gesperrt.

- Foto: Radio Essen/Larissa Schmitz

- Foto: Radio Essen/Larissa Schmitz

Die Gleise zwischen Essen und Duisburg sind in den Sommerferien komplett gesperrt. Die Bahn hat heute die Details zu der Sperrung bekannt gegeben. Es ist eine der größten Sperrungen in der Geschichte der Bahn.

 

150 Kilometer neue Kabel, 22 Kilometer neue Gleise, neue Signale und Brücken. Die Arbeiter der Bahn haben im Sommer viel zu tun. Direkt zu Ferienbeginn Mitte Juli werden die Gleise zwischen Essen und Duisburg komplett gesperrt. So wie schon letztes Jahr in den Oster- und Herbstferien. Fernzüge halten dann gar nicht mehr bei uns in Essen. Der RE1 fährt über Altenessen, die S1 über Kettwig. RE2, RE6 und RE11 fallen bei uns komplett aus. Dafür sind Ersatzbusse zwischen Essen und Duisburg unterwegs. Und es gibt einen Sonderzug zwischen Essen und Dortmund. Die Mega-Gleissperrung geht bis Ende August.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren