Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.06.2019 06:08    

Der Krayer Discounter Aldi bekommt viele Rückmeldungen zu seiner neuen Obstbeutel-Regelung.

- Foto: Radio Essen

- Foto: Radio Essen

Der Krayer Discounter Aldi bekommt viele Rückmeldungen zu seiner neuen Obstbeutel-Regelung. Umweltschützer kritisieren, dass ein Cent pro Beutel nichts verändern wird. Sie sprechen von "Symbolpolitik"und "Augenwischerei" und wollen lieber, dass Aldi Rabatt auf unverpackte Lebensmittel gibt, als Geld für die Beutel zu nehmen. Marketingexperten loben Aldi, vor allem aber für die Image-Werbung. Die Bundesumweltministerin freut sich darüber, dass die Obstbeutel bei Aldi in Zukunft Geld kosten. Daran sehe man, dass ihr Ansatz wirke. Sie hatte Supermärkte und Discounter aufgefordert, bis Herbst Konzepte für weniger Plastik vorzulegen.

Reaktionen von Konkurrenten und was sie gegen zu viel Plastik in ihren Läden tun: Edeka kritisiert ALDI für das neue Konzept und verweist darauf, dass die sogenannten Knotenbeutel im Discount ohnehin kaum eine Rolle spielten. Dort würden nur wenige Produkte lose verkauft. Es sei außerdem mehr als fragwürdig, ob es durch den 1-Cent-Aufschlag wirklich zu einem veränderten Verbraucherverhalten kommen werde. Edeka setze stattdessen auf einen ganzheitlichen Ansatz zur Plastikreduktion. Rewe verwies darauf, dass sie sowohl in den Rewe-Märkten als auch bei der Discount-Tochter Penny neben den Knotenbeuteln auch wiederverwendbare Mehrwegnetze für Obst und Gemüse anbiete. Das werde von den Kunden gut angenommen. Lidl äußerte sich bisher nicht zu dem neuen Obstbeutel-Konzept bei Aldi, hat aber schon angekündigt, ab dem Sommer ebenfalls wiederverwendbare Mehrwegnetze anzubieten. Real will in der Obst- und Gemüseabteilung die Knotenbeutel-Spender Schritt für Schritt durch Mehrwegnetze ersetzen. Auf Nachfrage würden dann für besonders empfindliche Produkte wie lose Kirschen auch Tüten aus Recycling-Papier angeboten. Das dauere allerdings noch bis Ende 2020.

 

 

 

 

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren