Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.06.2019 09:30    

Am neuen Fahrplan der Ruhrbahn gibt es schon am ersten Schultag viel Kritik.

- Foto: Radio Essen

- Foto: Radio Essen

Am neuen Fahrplan der Ruhrbahn gibt es schon am ersten Schultag viel Kritik. Vor allem aus Heisingen haben uns viele Beschwerden erreicht, unter anderem von Annekatrin Küpper-Fahrenberg. Ihre Tochter geht auf das Gymnasium Werden, wurde aber von den ersten beiden Bussen stehen gelassen, weil sie zu voll waren. Ihre Mutter musste sie dann doch mit dem Auto fahren. Morgen will sie versuchen ihre Tochter wieder mit dem Bus zu begleiten und hofft auf Besserung.

Auch weitere Eltern aus Heisingen haben sich beschwert, dass der neue Fünf-Minuten-Takt als Ersatz für die Schulbusse nicht funktioniert. Wir fragen natürlich auch bei der Ruhrbahn nach, was sie dazu sagt. Hört Ihr dann auch hier bei Radio Essen.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren