Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

25.05.2019 09:30    

Das Interesse an der Europawahl ist in diesem Jahr offenbar deutlich größer als sonst.

- Foto: Pixabay / sacco

- Foto: Pixabay / sacco

Das Interesse an der Europawahl ist in diesem Jahr offenbar deutlich größer als sonst. Das Wahlamt schätzt, dass die Beteiligung in Essen diesmal bei mehr als 50 Prozent liegen wird. Die Zahl der Briefwahl-Anträge liegt demnach sogar auf einem Rekord-Niveau. Viele Essener Firmen und Organisationen rufen zur Wahl auf, vor allem über das Internet: Die Gewerkschaft Verdi macht zum Beispiel Werbung mit einem Europa-Quiz und einer Umfrage zur EU. Die Essener Industrie- und Handelskammer hat eine Interview-Reihe mit Unternehmen aus unserer Stadt zum Thema Europa geführt. Der Essener Pfarrer Gereon Alter spricht heute Abend ein besonderes "Wort zum Sonntag" rund um die Europawahl in der ARD. Unter anderem kritisiert er "Denkzettel-Wähler".



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren