Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

10.01.2019 08:18    

Auch bei uns in der Stadt wollen Politiker über ein Verbot von Steingärten diskutieren.

Statt Gras gibt es hier Steine im Vorgarten. - Foto: Wikimedia Commons

Statt Gras gibt es hier Steine im Vorgarten. - Foto: Wikimedia Commons

Auch bei uns in der Stadt wollen Politiker über ein Verbot von Steingärten diskutieren. In Dortmund darf es diese Gärten schon nicht mehr geben. Bei uns könnte nächsten Monat im Umweltausschuss darüber beraten werden. Auf Facebook gibt es bereits eine Gruppe mit dem Namen "Gärten des Grauens". Da sind viele Fotos zu sehen mit ganz unterschiedlichen Vorgärten. Gemeinsam haben sie eines: Statt Gras liegen dort tausende Kieselsteine. Nicht umsonst würden sich die Grünen Insekten- und Wildblumenschutz auf die Kappe schreiben, sagt der Essener Grünen-Politiker Rolf Fliß. Deshalb will seine Partei im nächsten Umweltausschuss auch einen Antrag einbringen, dass die Steingärten in Zukunft verboten werden. Unterstützung kommt vom CDU-Politiker Hans-Peter Huch: Auch der Vorsitzende des Umweltausschusses möchte das Thema auf die Tagesordnung setzen.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren