Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

18.07.2016 07:30    

Die Weltmeisterschaft im Rückwärtslaufen in Stoppenberg war für die Essener Sportler erfolgreich.

- Foto: Sven Christian Schulz / Radio Essen

- Foto: Sven Christian Schulz / Radio Essen

Die Weltmeisterschaft im Rückwärtslaufen in Stoppenberg war für die Essener Sportler erfolgreich. Achim Aretz aus Bergerhausen ist Weltmeister im Halbmarathon geworden, ein junger Mann aus Bredeney dritter. Die Zuschauer im Sportpark am Hallo und auf Zollverein waren von der ungewöhnlichen Sportart begeistert.

 

 

Insgesamt waren 200 Rückwärtsläufer in Stoppenberg dabei. Die Organisatoren überlegen schon, wie sie die WM noch einmal nach Essen holen können.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren