Sie sind hier: Essen / Highlights / Weihnachtsplätzchen
 

Weihnachtsplätzchen

Der Advent steht vor der Tür, nächste Woche ist Nikolaus - und wir haben noch gar nichts für unseren individuellen Nikolausteller! Das geht so nicht, deswegen haben wir unsere Reporterin Larissa Rosellen damit beauftragt Plätzchen zu backen. Das Problem: Sie ist ein Backmuffel. Radio Essen-Hörerin Nicole aus Kray verspricht, dass sie das perfekte Rezept für Backmuffel hat: Kaffee-Plätzkes. Ein einfacher Teig, der sich aber mit vielen unterschiedlichen Zutaten so verändert werden kann, wie man ihn am liebsten mag. Sprich: Aus einem Teig können auch drei unterschiedliche Plätzchensorten werden. Und Kaffee ist nicht immer die Hauptzutat ;)  


Rezept

Für den Grundteig braucht ihr:

80g Butter

200g Zucker

200g Mehl

2 Tüten Vanille Zucker

1 Ei

1 Prise Salz

1 Esslöffel süße Sahne

1 Teelöffel Backpulver

Schritt 1

Ihr nehmt euch eine Schüssel und vermischt alle genannten Zutaten miteinander. Es muss so lange geknetet werden, bis der Teig eine gleichmäßige und glatte Masse ist. Danach stellt ihr den Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank und last ihn ruhen.

Schritt 2

Ihr nehmt den Teig aus dem Kühlschrank und lasst jetzt eure Fantasie spielen. Hier ist jetzt alles möglich. Der Grundteig kann mit Kaffeepulver zu Kaffee-Plätzkes gemacht werden. Weitere mögliche Variationen können auch sein:

Mit Schokolade

Mit Karamel in Form von Süßigkeiten die man klein hackt und rein mischt

Gebrannte Mandeln

...

Es ist fast alles möglich und fast alles schmeckt auch super. 

Schritt 3

Nachdem der Keksteig so ist, wie ihr ihn gerne hättet, müsst ihr den Teig in kleine Kügelchen formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech legen. Die Kugeln sollten einen Durchmesser von zwei Zentimetern haben, damit die Kekse im Ofen nicht aneinander kleben. Bei 175 Grad und mittlerer Schiene müssen die Plätzchen jetzt 10 Minuten backen, bis die goldbraun sind.  

Schritt 4

Die Kekse müssen einige Minuten auskühlen. Jetzt könnt ihr noch Toppings drauf machen, Glitzer drüber streuen oder die Plätzchen einfach so essen.

Schritt 5

Naschen :-)



Weitersagen und kommentieren
...loading...