Sie sind hier: Essen / Highlights / SMAG Sundance 2019
 

SMAG Sundance 2019

SMAG Sundance am Baldeneysee

Das SMAG Sundance Open Air Festival
wurde präsentiert von Radio Essen

SMAG Sundance
Das SMAG Sundance Festival 2019

Am Samstag 13. Juli 2019 fand am Seaside Beach wieder das SMAG Sundance Open Air statt. Unter freiem Himmel konntet Ihr wieder am Baldeneysee zu elektronischer Musik abfeiern.

In diesem Jahr waren 12.500 Besucher beim SMAG Sundance Open Air dabei, ausverkauft!!!

 

Die Radio Essen-Stadtreporter Maxi Krohn und Tobi Bitter waren mit dabei und haben mit Euch über das Festival gesprochen:

Das SMAG Sundance 2019 in Bildern:
Kurz vor 12 Uhr: eine lange Schlange vor dem Einlass
Unser Stadtreporter Tobi Bitter und Maxi Krohn testen die Radio Essen-Liegestühle kurz vor Einlass
Unser Foto-Team hat auch eine Drohne am Start...
...und macht Fotos von Euch
Oliver Magenta im Radio Essen-Interview vor seinem Auftritt
Das sind die Künstler 2019
Alle Farben
Alle Farben. Foto: Alle Farben/Control
Dynoro
Dynoro. Foto: Dynoro/Soundcloud
Hugel
Hugel. Foto: Hugel/Ludovic Genco
Alle Farben beim Smag Sundance Open Air

Der liebe Frans von Alle Farben ist manchmal per Anhalter unterwegs. Berührungsängste hat er keine. Seine Fans freut es. Wir haben mit ihm gequatscht. Über seine früheren Jobs, Anhalter-Fahren und die Vorfreude auf die Festival-Saison.

Alle Farben im Radio Essen-Interview

Dynoro beim Smag Sundance Open Air

Dynoro war beim Smag Sundance 2019 am Seaside Beach Baldeneysee dabei! Er kommt ursprünglich aus Litauen und hat uns vor allem mit einem Song den Sommer und Winter versüßt: "In My Mind"!

Rausgebracht hat er den Track zusammen mit Gigi D'Agostino. Im Sommer 2018 erreichte der Song Platz 1 der deutschen Musikcharts. Den hat er natürlich auch beim Smag Sundance am 13. Juli am Baldeneysee aufgelegt und mit euch gefeiert!

Das ist der Megahit von Dynoro

HUGEL beim Smag Sundance Open Air

HUGEL ist für den Sommerhit 2018 verantwortlich. "Bella Ciao" hat wochenlang in unseren Ohren geklungen. Sein Erfolgsrezept: Klassiker von Früher nehmen, ein paar knackig-saftige Beats darunter packen und zum Abschluss ′ne fette Bassline. Und fertig ist der Chart-Hit. Funktioniert! Auch die aktuelle Single "WTF" wird schon rauf und runter gespielt.

Das ist die aktuelle Hitsingle "WTF" von HUGEL

Das könnte Euch auch interessieren:


Weitersagen und kommentieren
...loading...