Zombie-Walk in der Innenstadt auf der Kippe

Der Zombie-Walk durch die Innenstadt an Halloween steht in diesem Jahr auf der Kippe. Der Veranstalter und die Essen Marketing streiten sich, da parallel das Essen Light-Festival in der Innenstadt läuft.

Zombiewalk
© Dirk Bussler

Veranstalter und Essen Marketing streiten seit Jahren

Im letzten Jahr startete der Zombie-Walk schon am Viehofer Platz - statt Willy-Brandt-Platz. Die Essen Marketing befürchtet, dass der Zombie-Walk Besucher des Essen Light-Festivals in der Innenstadt erschrecken oder verärgern könnte. Außerdem wird auf dem Willy-Brandt-Platz (wieder) eine aufwändige Lichtinstallation aufgebaut. Daher wäre dort nicht genug Platz für Besucher und Zombie-Walk. Der Veranstalter des Zombie-Walks hat den "Marsch der Untoten" jetzt als Versammlung und Demo bei der Polizei angemeldet und hofft, dass er stattfinden kann. Zusammen mit der Polizei soll dann geklärt werden, wo die Zombies langlaufen würden, ohne das Light-Festival zu stören. Das Motto des Zombie-Walk 2019 lautet: "Zombies for Future".

Noch mehr Tipps rund um Halloween

Bei uns bekommt Ihr eine Übersicht mit Halloween-Partys, Tipps und Geschäfte für das richtige Kostüm und natürlich auch einen Hinweis zu lokalen Kürbis-Züchtern. Klickt dafür einfach auf unsere Seite: Tipps zu Halloween.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo