Zehn Jahre Limbecker Platz: Bilanz und Blick in die Zukunft

Im Einkaufszentrum Limbecker Platz soll in Zukunft um einiges besser werden. Unter anderem sollen wir uns da bald besser zurecht finden. Das hat uns Center-Managerin Alexandra Wagner erzählt. Wir haben mit ihr gesprochen, weil heute vor zehn Jahren die zweite Hälfte des Shopping-Centers eröffnet wurde.

Bessere Orientierung im Limbecker Platz

Center-Managerin Alexandra Wagner ist zufrieden mit den letzten Jahren, will aber auch einiges verbessern. Unter anderem sollen sich die Kunden im Center und im Parkhaus besser orientieren können. Viele Kunden ärgern sich außerdem oft über schlechte Orientierung im Einkaufszentrum und im Parkhaus. Deshalb soll in den nächsten Jahren auch daran gearbeitet werden. Das Center-Management will Aufzüge sinnvoller markieren, Wegführer verbessern und insgesamt soll alles heller werden. Auch die Eingänge will das Management schöner gestalten. Kostenlose Parkplätze bekommen wir aber leider nicht. Sehr wahrscheinlich würden zu viele Nicht-Kunden die Plätze blockieren.

© Radio Essen

Neue Ideen für das Einkaufszentrum Limbecker Platz

Das Einkaufszentrum Limbecker Platz musste sich in den letzten zehn Jahren einigen Herausforderungen stellen. Unter anderem wurde der Online-Handel immer mehr zur ernstzunehmenden Konkurrenz. Die Center-Managerin Alexandra Wagner ist mit den letzten Jahren zwar zufrieden, will sich darauf aber nicht ausruhen. Vor allem, um mit dem Online-Handel mitzuhalten, hat sich das Management einiges einfallen lassen, wie zum Beispiel die "Digital Mall".

© Radio Essen

Neben dem Online-Angebot will das Management auch einiges im Einkaufszentrum ändern: Eine Ruhezone, wo Kunden zum Beispiel ihre Handys aufladen können, mehr Sitzplätze in der Gastromeile und neue Läden und Restaurants. Nächstes Jahr im Herbst soll das umgesetzt werden. 2020 eröffnet im Limbecker unter anderem das Bekleidungsgeschäft "Olymp&Hades" und das 400 Quadratmeter große asiatische Restaurant "HIKARI". Noch dieses Jahr im Dezember soll es einen neuen Laden geben. Die Modemarke "Hollister" will kurz vor Weihnachten einen Store im Limbecker Platz eröffnen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo