ZDF dominiert mit Samstagskrimi «In Wahrheit»

ZDF-Krimi «In Wahrheit: Jagdfieber»
© Andrea Enderlein (dpa)

Einschaltquoten

Berlin (dpa) - Das ZDF hat mit dem Samstagskrimi «In Wahrheit» den Fernsehabend dominiert. 5,31 Millionen sahen die vierte Episode «Jagdfieber» und sorgten für einen Marktanteil von 20,8 Prozent.

In der Reihe ermitteln Christina Hecke und Robin Sondermann als Kommissare Judith Mohn und Freddy Breyer im Saarland.

In der ARD sahen 3,66 Millionen (15,1 Prozent) «Hirschhausens Quiz des Menschen XXL». Bereits zum 50. Mal traten Prominente zu den Raterunden bei Eckart von Hirschhausen an. Diesmal waren unter anderen die Entertainerin Ina Müller, der Hundetrainer Martin Rütter und die Schlagersängerin Stefanie Hertel dabei und knobelten über Fragen zu Themen wie «Das Auge», «Schadenfreude» und «Künstliche Intelligenz».

Der Actionfilm «Independence Day: Wiederkehr» bei Sat.1 brachte es auf 1,88 Millionen Zuschauer (7,5 Prozent) und die Musikshow «Big Performance - Wer ist der Star im Star?» bei RTL auf 1,76 Millionen (7,0 Prozent). Auf ProSieben sahen 1,45 Millionen (5,8 Prozent) die Actionkomödie «Knight and Day».

0,71 Millionen (2,9 Prozent) schalteten die Krimiserie «Hawaii Five-0» bei Kabel eins ein, 0,58 Millionen (2,3 Prozent) die Dokumentation «Robert Marc Lehmann: Abenteuer extrem» bei Vox und 0,43 Millionen (1,7 Prozent) die Doku-Soap «Dickes Deutschland - Unser Leben mit Übergewicht» bei RTLzwei.

© dpa-infocom, dpa:200913-99-541012/2

Weitere Meldungen

skyline