Viele Karten für Konzert von Seeed in Essen weg

Für das Konzert von Seeed am Baldeneysee sind schon rund drei Viertel der Karten weg. Wir haben bisher rund 15.000 Karten verkauft, sagt der Veranstalter. Das Konzert ist Ende August 2020.

Seeed Pressefoto
© Erik Weiss

Konzert von Seeed in Essen Ende August

Der Vorverkauf für das Seeed-Konzert am Baldeneysee ist am Mittwochvormittag gestartet. Einen Tag später sind schon rund 15.000 Karten weg, sagt der Veranstalter. Allein in den ersten fünf Minuten wurden rund 5000 Karten verkauft. Der Veranstalter schätzt, dass das Konzert spätestens am Wochenende ausverkauft ist.

Seeed mit großem OpenAir-Konzert in Essen

Das Konzert von Seeed ist am 29. August am Seaside Beach am Baldeneysee. Die Gruppe aus Berlin ist unter anderem durch die Lieder "Ding", "Augenbling" und "Aufstehn" bekannt. Anfang Oktober haben Seeed ihr erstes komplett deutsches Album "BAM BAM" veröffentlicht. Für das Open-Air-Konzert gibt es insgesamt 20.000 Tickets. Sie kosten rund 60 Euro. Es ist das einzige OpenAir-Konzert der Band in der Umgebung.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo