Viele Essener Bäckereien finden das BGH-Urteil zur Sonntagsöffnung gut

Bäckerei-Cafés mit Tischen und Stühlen gelten als Gaststätte, urteilt der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Sie dürfen deshalb den ganzen Tag offen haben. Das begrüßen viele Essener Bäcker.

© Pixabay/Buecherwurm_65

Kuchen wird nachmittags gekauft

Das Urteil ist nur logisch, sagt die Bäckerei Holtkamp aus Holsterhausen. Wer Kuchen verkauft, der muss das auch Nachmittags machen dürfen, heißt es auf Radio Essen-Nachfrage. Die Entscheidung sei deshalb völlig in Ordnung. Auch Bäcker Peter aus Altenessen sieht das Urteil positiv. Bäcker könnten dann für die Kunden da sein, wenn sie das möchten. Und das würde auch am Nachmittag so sein.

Probleme für Verkäufer

Die Bäckerei Troll aus Werden appelliert aber auch an das Kaufverhalten der Essener. Es gäbe auch gute Brötchen zum Aufbacken. Außerdem müssten dann ja auch die Verkäufer am Sonntag arbeiten. Das sei eine unnötige zusätzliche Belastung.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo