Verletzter auf Vordach: Polizei Essen rätselt

In einem Innenhof an der Viehofer Straße ist ein schwer verletzter Mann auf einem Vordach gefunden worden. Kurz vorher soll ein Mann an der Rottstraße ein Auto aufgebrochen haben. Die Polizei prüft, ob es einen Zusammenhang gibt.

© Heiko Kverling - Fotolia

Polizei Essen kommt wegen Autoaufbrecher

Der Fall stellt die Polizei vor ein Rätsel. Sie ist am Samstag in die Innenstadt gerufen worden, weil ein Mann in der Rottstraße an einem Auto die Scheibe eingeschlagen hat. Er soll dann in einen Imbiss an der Viehofer Straße geflüchtet sein. Die Polizisten haben das Haus nach dem Mann abgesucht, konnten ihn aber nicht finden.

Zeugen finden Mann auf Vordach in Essen

Als die Suche schon zu Ende war, wurden die Polizisten von zwei Zeugen angesprochen. Die hatten einen schwer verletzten Mann auf dem Vordach gefunden. Der 31-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei prüft jetzt, ob der Schwerverletzte auch der Autoaufbrecher ist. Sie sucht auch Zeuge, die am Samstag gegen 14.45 Uhr etwas beobachtet haben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo