Uni Duisburg-Essen erforscht Emojis

Sprachwissenschaftler der Uni-Duisburg-Essen haben die Bedeutung von Emojis erforscht. Für sie sind die bunten Bildchen in Chats und Nachrichten sehr wichtig. Ende des Monats veröffentlichen sie ihre Ergebnisse in einem Buch. Es ist das erste wissenschaftliche Buch über Emojis.

Universität Duisburg-Essen Schild
© Annika Honnef/Radio Essen

Forscher aus Essen analysieren Emojis

Zwinker-Smiley, der Affe mit den Händen vor den Augen, ein knallrotes Herz. Die Palette von Emojis ist sehr lang. Und sie haben eine sehr wichtige Bedeutung, sagen zwei Sprachwissenschaftler der Uni Duisburg-Essen. Emojis "strukturieren die Nachricht, können ganze Sätze ersetzen und sind der Bilderrahmen für den Text", heißt es. Für dieses Ergebnis haben die Forscher 64 teilweise sehr lange Chats bei WhatsApp analysiert. Die haben ihnen Studenten zur Verfügung gestellt.

Forscher aus Essen: Emojis haben zwei Funktionen

Für die Essener Forscher haben Emojis zwei wichtige Funktionen. Zum Einen zeigen sie wie das Geschriebene zu interpretieren ist. Also zum Beispiel lustig oder ironisch. Zum Anderen zeigen sie, dass der Schreiber kreativ ist, heißt es. Dazu erscheint Ende September auch ein Buch. Es ist das erste überhaupt, das sich wissenschaftlich mit Emojis beschäftigt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo