Top-Konzerte: Die Fantastischen Vier am Seaside Beach

Das Knaller-Wochenende am Seaside Beach hat angefangen. Gestern haben die Urgesteine des Hip-Hop, die Fantastischen Vier, eine mega Show abgeliefert. Das Konzert der Jungs war komplett ausverkauft. Vor 20.000 Besuchern haben sie gespielt.

© Radio Essen / Larissa Rosellen

Die Fantastischen Vier am Seaside Beach

Tausende Fans standen in den Schlangen um auf das Konzertgelände zu den Fantastischen Vier zu gelangen. Die Fans hatten alle gute Laune. Die Band auch. Nach dem DJ Thomilla fertig mit seinem Set war fiel der Vorhang und die Masse hat angefangen zu jubeln. Knapp zwei Stunden wurden alle bekannten Hits der Band gespielt. Highlight für die Besucher waren wie immer die Klassiker der Band wie "Die Da?!" oder "MfG".


Hier könnt ihr hören wie der Abend war:

© Radio Essen / Larissa Rosellen

20.000 Besucher: Parkplatzmangel am Seaside Beach

Die Veranstalter bitten alle Konzertbesucher, nicht mit dem Auto zu kommen. Rund um das Seaside Beach gibt es nur sehr wenige Parkplätze. Wer mit dem Auto anreist, kann an der Messe Essen parken, in den Parkhäusern P6 und P9. Von dort fahren Shuttle-Busse zum Konzertgelände. Auf der Lerchenstraße in Richtung Heisinger Straße kann ebenfalls geparkt werden - ab 15 Uhr. Die Straße wird allerdings ab ca. 18 Uhr zwischen der Heisinger Straße und der Bredeneyer Straße gesperrt. Daher ist die Abholung mit dem Auto nach dem Konzert auch nicht möglich. Besser ist die Anreise per Bahn. Die S6 fährt vor dem Konzert häufiger von Düsseldorf und Essen aus zum Seaside Beach. Von der Haltestelle "Essen-Hügel" aus sind es nur wenige Minuten zum Gelände.

Keine großen Taschen mit auf das Gelände nehmen

Für beide Konzerte wird es verstärkte Einlasskontrollen geben. Daher weisen die Veranstalter darauf hin, bitte keine großen Taschen oder Rucksäcke mitzunehmen. Erlaubt sind Taschen oder Rücksäcke die eine Größe von DIN-A4 nicht überschreiten.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo