Systemausfall bei Ruhrbahn: Bahnen fahren wieder normal

Rund um den Hauptbahnhof gab es am Montagnachmittag große Probleme mit den Straßen- und U-Bahnen. Bei der Ruhrbahn ist ein Rechnersystem ausgefallen. Im Tunnel zwischen dem Berliner Platz und dem Hauptbahnhof ging nichts mehr. Vier Bahnen mussten mitten im Tunnel evakuiert werden. Heute (Dienstag) läuft das Computersystem wieder normal.

Leerer Hbf Essen bei Systemausfall
© Radio Essen/Patrick Wilking

Bahnen in Essen müssen evakuiert werden

Mitten im Tunnel aus der Bahn klettern, dann auf einem dünnen Steg an der Tunnelwand entlang zum nächsten Bahnhof laufen. Das war der Weg für die Fahrgäste aus vier Bahnen gestern Nachmittag. Sie mussten aus den Bahnen evakuiert werden. Drei Bahnen im Bereich kurz vor dem Hauptbahnhof Richtung Norden und eine Bahn zwischen dem Hirschlandplatz und dem Hauptbahnhof. Die Fahrgäste wurden oben in Busse gesetzt. Die haben sie zur nächsten Haltestelle gebracht. Andere Bahnen konnten zumindest bis zum nächsten Bahnhof fahren. Dort mussten dann hunderte Fahrgäste aussteigen.

Straßenbahnen stauen sich im Hauptbahnhof Essen wegen Systemausfall bei der Ruhrbahn
© Mike Filzen, Feuerwehr Essen
© Mike Filzen, Feuerwehr Essen

Keine Bahn konnte mehr zum Hauptbahnhof Essen

Die Störung hat vor allem das Stück zwischen Berliner Platz und dem Hauptbahnhof betroffen. Ankommende Bahnen wurden vor dem Tunnel zum Hauptbahnhof gestoppt, damit sie nicht im Tunnel stecken bleiben. Sie haben zum Beispiel am Aalto Theater (101, 106), an der Hollestraße (103, 109) am Mühlenbruch (107, 108) und bei Thyssenkrupp (105) gestoppt und gedreht. Normalerweise werden die Bahnen durch das Computersystem automatisch in das Tunnelsystem rein und raus geleitet. Ohne das System muss ein Stellwerker die Bahnen manuell leiten.

Bahnen in Essen fahren nach einer Stunde wieder

Nach einer Stunde konnten die Bahnen wieder fahren. Sie mussten allerdings weiter von Hand durch den Tunnel geleitet werden. Rund um den Hauptbahnhof hat das System kurze zeit später wieder funktioniert. Am Montagabend gab es die Handsteuerung aber noch für den Bereich rund um das Rathaus. Dienstagmorgen funktionierte das Computersystem dann wieder normal.

© Annika Honnef/Radio Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo