Stromausfall in Schonnebeck und Stoppenberg

Auch wenn die Hitze aktuell nicht mehr so heftig ist wie die letzten Tage: Ein Stromausfall, bei dem unter anderem Kühlschrank und Gefriertruhe ausfallen, ist bei diesen Temperaturen ärgerlich. Am Sonntagabend (28. Juli) hat es Stoppenberg und Schonnebeck getroffen.

© Pixabay/PIX1861

Kaputte Leitungen sorgen für Stromausfall

Am Abend hat es in Schonnebeck und Stoppenberg einen größeren Stromausfall gegeben. An der Gelsenkirchener Straße und dem Arendahls Hang sind zwei Stromleitungen kaputt gegangen, hat der Betreiber Westnetz auf Nachfrage von Radio Essen gesagt. Was mit den Kabeln genau passiert ist, kann er noch nicht sagen. Nach anderthalb Stunden war der Strom wieder da, er wurde über andere Kabel umgeleitet. Die Kabel, die kaputt gegangen sind, werden jetzt erneuert.

Mehr Lokalnachrichten


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo