Störungen beim Empfang: Neues Glasfaserkabel wird verlegt

Wir haben bei Radio Essen leider mit technischen Problemen zu kämpfen. Die Telekom verlegt ein neues Glasfaserkabel. Deshalb kommt es gelegentlich zu Störungen.

Radio Essen Studio
© Radio Essen/Nora Dabringhaus

Technische Störungen im Programm

Die Verbindungsleitung von der Redaktion zu den Funktürmen, von denen unser Programm für Euch ausgestrahlt wird, hat einen Fehler. Dadurch kam es in den letzten Tagen immer wieder zu Aussetzern in unserem Programm. Weil diese Aussetzer immer schlimmer wurden, hat unser technischer Dienstleister auf eine Notleitung umgestellt.

Diese Notleitung sorgte am Freitagabend und am Samstagmorgen für Verzögerungen auf der Frequenz 105,0. Zeitweise begannen die Nachrichten bis zu sechs Minuten zu spät, obwohl in unserem Studio alles pünktlich war. Viele Autoradios, die automatisch zwischen den beiden Frequenzen umschalten, sprangen in Musiktiteln hin du her.

Seit Samstag-Vormittag sind diese Fehler behoben, der Einbau der neuen Leitung dauert aber noch an. Wenn Ihr Probleme habt, schaltet im Auto am besten die RDS-Funktion aus. Mit etwas Glück geht die neue Leitung noch am heutigen Samstag in Betrieb.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo