Stauwehr in Werden leuchtet Pink

Das Stauwehr am Baldeneysee in Werden leuchtet am Freitagabend in Pink. Der Ruhrverband unterstützt damit eine Initiative zum Welt-Mädchentag.

© Radio Essen

Welt-Mädchentag am Freitag

Anlass für die pinke Bestrahlung ist der Welt-Mädchentag. Damit soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass Mädchen weltweit oft nicht die gleichen Chancen haben wie Jungen. Wir finden die Aktion gut, sagt der Ruhrverband, deshalb möchten wir da gerne mitmachen. Dafür musste extra eine Technikfirma nach Werden bekommen. Die Farbe Pink ist nämlich nicht im regulären Farbprogramm für die Bestrahlung und musste erst noch installiert werden. In Essen startet die Bestrahlung bei Einsatz der Dämmerung am Freitagabend.

Bundesweite Beleuchtungsaktion

Zur Aktion hat die Kinderhilfsorganisation Plan International Deutschland aufgerufen. Insgesamt werden rund 50 bekannte Gebäude, Wahrzeichen und Denkmäler bundesweit bestrahlt. Dazu gehören zum Beispiel der Funkturm in Berlin, das Schokoladenmuseum in Köln, das Schauspielhaus in Bochum oder die Hauptkirche Sankt Petri in Hamburg.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo