Sport in Essen am Wochenende

Rot-Weiss Essen hat gegen Drittligisten KFC Uerdingen die Überraschung geschafft. Tusem-Handballer krönen Saisonstart und die Fußballfrauen der SGS Essen spazieren durch die 2. Runde des DFB-Pokals.

Der Tusem Essen hat in der 2. Handball-Bundesliga 25:25 gegen den ASV Hamm-Westfalen gespielt.
© Joshua Windelschmidt

RWE im "vorgezogenen" Finale gegen Uerdingen

Rot-Weiss Essen hat im Fußball-Niederrheinpokal die Überraschung geschafft! Gegen den Titelfavoriten und Drittligisten KFC Uerdingen setzte sich die Mannschaft von Trainer Christian Titz an der Hafenstraße mit 2:1 (1:0) durch und steht damit im Achtelfinale. Über 10.000 Fans waren mit dabei, als ausgerechnet der Ex-Uerdinger Oguzhan Kefkir für RWE das 1:0 schoss und damit den Sieg einleitete.

Für eine Überraschung hat auch der SV Burgaltendorf gesorgt. Gegen die Sportfreunde Baumberg, die zwei Ligen höher spielen, gab es einen 3:1-Sieg, damit haben die Burgaltendorfer die zweite Überraschung in Folge geschafft. Schon in der ersten Runde gelang ein Sieg gegen den Oberligisten Union Nettetal.

TUSEM-Handballer müssen zum Erstliga-Absteiger

Der TUSEM Essen ist nahezu optimal in die neue Saison in der 2. Handball-Bundesliga gestartet. Auch im dritten Spiel in Folge gab es Grund zur Freude, denn die Jungs von der Margarethenhöhe haben beim Erstliga-Absteiger SG BBM Bietigheim in Baden-Württemberg mit 33:28 (17:12) durchgesetzt. Damit gehört der TUSEM zu den Spitzenteams der Liga.

Fußball-Oberliga: Derby zwischen Kray und Schonnebeck

Derbyzeit in der Fußball-Oberliga! Der FC Kray traf an der Buderusstraße auf die Spielvereinigung Schonnebeck und allein schon geografisch müssen wir sagen: Mehr Derby geht nicht. Beide Sportanlagen trennen weniger als zwei Kilometer. Und es war nicht nur ein mit Spannung erwartetes Derby, sondern auch ein echtes Topspiel! Denn die Krayer mischen als Aufsteiger derzeit die Oberliga auf und konnten sich bis dato immerhin auf Platz drei der Tabelle spielen, die Schonnebecker sogar auf zwei.

Und dementsprechend waren natürlich beide Teams hoch motiviert das Derby heute für sich zu entscheiden. Und die Schonnebecker waren lange auf einem richtig guten Weg, denn sie haben zur Halbzeit mit 2:0 geführt und dementsprechend hatten sie eine gute Ausgangslage für die zweite Hälfte. Aber die Krayer haben zurückgeschlagen und sich am Ende sogar noch ein 2:2 erkämpft!

Nicht ganz so gut lief es für den ETB Schwarz-Weiß. Es war allerdings auch keine einfache Aufgabe gegen den aktuellen Tabellenführer SV Straelen. Am Ende mussten sich die Schwarz-Weißen am Uhlenkurg mit 0:2 geschlagen geben.

SGS Essen im DFB-Pokal gegen Zweitligisten

Für die Fußballfrauen der SGS Essen stand die zweite Runde im DFB Pokal an und da ging es zum SV Meppen nach Niedersachsen. Der spielt eine Liga tiefer und das hat man am Ende auch gemerkt. Denn die SGS hat sich als Erstligist mit 5:1 durchgesetzt.

Moskitos mit Test gegen Selber Wölfe

Die heißen Tage des Sommers sind vorbei und das heißt, dass die Bedingungen für die Eisfläche in der Eishalle am Westbahnhof immer besser werden. Für die Eishockey-Spieler der Moskitos geht es allmählich auf die neue Oberliga-Saison zu und deswegen wird schon fleißig getestet. Am Samstag gab es in der Eishalle am Westbahnhof einen knappen 5:4-Sieg gegen die Selber Wölfe.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo