SiNN eröffnet Ende April

Am Willy-Brandt-Platz wird die Modekette SiNN ab dem 23. April Damen- und Herrenmode verkaufen. Die Modekette baut gerade die ehemalige Filiale von Ansons um.

© Claudia Steinmetz, Radio Essen

Umbauarbeiten dauern länger

Die Umbauarbeiten im Eick-Haus am Willy-Brandt-Platz dauern rund einen Monat länger als geplant. Die Modekette SiNN will vor allem mehr Tageslicht in die Räume bringen. Deshalb wurden die alten Wände an den Schaufenstern abgerissen. Jetzt dauern die Anpassungsarbeiten an die Böden und die Decken aber doch länger als geplant. Außerdem werden noch einige Wände auf den einzelnen Etagen versetzt. Die Böden teilweise komplett erneuert und die Umkleidekabinen umbebaut und neu positioniert.

In Zukunft Mode für Sie und Ihn

Im Gegensatz zu früher verkauft SiNN in Zukunft in dem Haus Damen- und Herrenmode. Im Erdgeschoß und teilweise in der ersten Etage wird Mode für Damen zu finden sein. Die Herren finden dann ihr Angebot in der zweiten und dritten Etage. Die Modekette betreibt in NRW 13 Häuser und ist bundesweit vertreten.

Weitere Nachrichten:

Geschäft in Essen: Der Herrenaustatter Ansons in der ...

Coronavirus: Drei weitere Fälle in Essen

Unfall in Essen: Frau rast in Menschen-Gruppe



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo