SEK-Einsatz: Mutmaßlicher Vergewaltiger festgenommen

Ein Sondereinsatzkommando hat einen jungen Mann in der Innenstadt festgenommen. Der 18-jährige soll ein Mädchen vergewaltigt haben. Er soll morgen dem Haftrichter vorgeführt werden.

Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht in Nahaufnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© pattilabelle/Fotolia.com

Sondereinsatzkommando in Shisha-Bar in Essener Innenstadt

Ein Sondereinsatzkommando der Polizei Essen hat einen jungen Mann in einer Shisha-Bar an der Kastanienallee in der Innenstadt festgenommen. Der 18-jährige soll eine 19-jährige junge Frau in seiner Wohnung in Essen-Innenstadt vergewaltigt haben. Die Polizei hatte vermutet, dass der Mann bewaffnet sei. Deshalb hatte sie das SEK eingesetzt.

Wohnung in der Innenstadt durchsucht

Zeitgleich wurden zwei Wohnungen bei uns in der Stadt durchsucht. Die Polizei suchte dort nach Beweismitteln. Ob sie dabei was gefunden hat, wollte die Polizei auf Radio Essen-Nachfrage nicht verraten.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo