Seaside Beach in Essen öffnet erst nächste Woche

Die Öffnung des Seaside Beach am Baldeneysee in Essen verschiebt sich um eine knappe Woche. Das Strandbad soll kommenden Mittwoch wieder auf machen.

© Madeleine Ounucka / Radio Essen

Essen: Sonnen erst ab nächste Woche im Seaside Beach

Eigentlich wollte der Betreiber vom Seaside Beach das Strandbad so schnell wie möglich wieder öffnen nachdem die Einschränkungen wegen des Corona-Virus gelockert wurden. Er hat bei der Stadt ein Konzept vorgelegt wie er die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten will. Ausschlaggebend ist die Zahl der Besucher auf dem Gelände. Diese Zahl gibt es allerdings noch nicht. Deshalb kann der Betreiber das Bad noch nicht aufmachen. Außerdem lädt das Wetter jetzt auch nicht direkt zum Sonnen ein. Es ist eher kühl.

Vorbereitungen für Öffnung laufen

Während die Abstimmung zwischen dem Betreiber und der Stadt noch laufen, bereiten die Mitarbeiter aber alles schon mal vor. An den Getränkeausgaben haben sie Plexiglas-Scheiben angebracht und auf dem Boden die Markierungen für den Abstand beim Anstellen. Der Betreiber geht auch davon aus, dass nur so so viele Besucher ins Bad dürfen, dass immer noch genügend Platz zwischen den einzelnen Liegestühlen und Decken bleibt.

Alle aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus findet Ihr hier:

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo