Reaktion auf Corona: Zwei Autokinos in Essen geplant

In Rüttenscheid und Haarzopf sollen Übergangs-Autokinos entstehen. Eins ist an der Grugahalle geplant, das andere am Flughafen. Die Details werden am Freitag vorgestellt.

autokino-radio-essen
© Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Coronakrise: Zwei neue Autokinos in Essen

Das Autokino in Bergeborbeck ist einer der Gewinner der Corona-Krise in Essen. Seit Wochen ist dort viel los. Es ist der letzte Ort an dem in Essen noch Veranstaltungen stattfinden können. Das ist anderen nicht verborgen geblieben. Die Lichtburg, die Luftschiffgesellschaft WDL und die Agentur TAS aus Bergerhausen planen deshalb jetzt selbst zwei Übergangs-Autokinos in Essen. Eins ist an der Grugahalle geplant, das andere am Flughafen.

Autokinos in Essen mit Corona-Regeln

Es soll eine große LED-Leinwand aufgestellt werden. Auf der können auch tagsüber Filme geguckt werden. Es soll viele Filme für Familien mit Kindern geben, heißt es. Die Tickets kann man nur im Internet bestellen, sie werden durch das Autofenster abgescannt. Im Auto sind maximal zwei Personen erlaubt, bei Familien aus einem Haushalt gehen auch mehr. Die Details zu den Übergangs-Autokinos in Rüttenscheid und Haarzopf werden am Freitag vorgestellt.

Coronavirus aktuell - Alle Nachrichten aus Essen



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo