Radio Essen-Hörer sucht sein Auto

Wo habe ich nochmal geparkt? Die Frage hat sich fast jeder von uns schonmal gestellt, wenn wir nicht genau geguckt haben, wo wir das Auto abgestellt haben. Die meisten finden ihr Auto wieder. Ein Radio Essen-Hörer hat seins nicht wieder gefunden und braucht unsere Hilfe.

© Anne Schweizer/ Radio Essen

Merk Dir, wo ich geparkt habe - das hat fast jeder schon mal zu seinem Beifahrer im Auto gesagt. Wie schnell haben wir vergessen, wo wir unser Auto geparkt haben? Nicht umsonst gibt es mittlerweile in vielen Parkhäusern QR-Codes, die wir mit dem Smartphone scannen können, damit wir unser Auto auch garantiert wiederfinden. Aber das klappt nicht überall. Und deswegen braucht ein Radio Essen-Hörer jetzt unsere Hilfe.

Auto verschwunden: Radio Essen-Hörer braucht unsere Hilfe

Klaus van Baal hat sein Auto verloren. Er wollte am 16.09. vom HBF aus zu einem Geschäft auf der Steeler Straße. Offenbar ist er dabei irgendwo falsch abgebogen und hat sich verfahren. Irgendwo hat er dann sein Auto geparkt und wollte zu Fuß zur Steeler Straße. Offenbar war er aber zu weit weg und konnte die Steeler Straße nicht finden. Dann wollte er zurück zum Auto, wusste aber nicht mehr, wo er geparkt hat. Da stand er auf der Isenbergstraße in Rüttenscheid. Das Auto hat er nicht wieder gefunden.

Freunde und Familie helfen bei der Suche

Seit einer Woche sucht Klaus zusammen mit Freunden und Familie jetzt sein Auto, hat es aber nicht wiedergefunden. Auch die Polizei ist informiert, die konnte zumindest sagen, dass der Wagen nicht abgeschleppt worden ist.

Wir brauchen Eure Hilfe! Habt Ihr Klaus Auto gesehen?

Es ist ein anthrazit-farbener Renault Clio, Baujahr 2017 mit dem amtlichen Kennzeichen E - VB 2402. Hinweise: Vermutlich irgendwo zwischen Hauptbahnhof und Isenbergstraße in einer kleinen Seitenstraße in einer Parkbucht an einem Baum. Wenn Ihr Hinweise habt und wisst, wo Klaus Auto steht, meldet Euch bitte bei Radio Essen!

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo