Polizei Essen: Foto-Fahndung wegen sexueller Belästigung

Die Polizei Essen fahndet nach einem Tatverdächtigen, der eine Frau sexuell belästigt haben soll. Die Polizei hat dazu ein Foto veröffentlicht und erhofft sich Hinweise auf die Identität des Gesuchten.

© m.mphoto - stock.adobe.com

Mit einer Foto-Fahndung erhofft sich die Polizei Essen Hinweise zu einer sexuellen Belästigung Anfang Januar. Der Unbekannte soll in einem Imbiss an der Viehofer Straße eine Frau sexuell belästigt haben. Nach Angaben der Polizei habe er die Frau bis zur Toilette verfolgt und dort unsittlich berührt. Bevor es zu weiteren Handlungen kam, konnte die Frau flüchten. Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht nun die Polizei nach dem Tatverdächtigen.

Der Mann soll etwa 1,75 Meter groß und schlank sein sowie schwarze Haare und dunkle Augen haben. Bekleidet war er mit dunklen Jeans, einer dunklen Jacke mit Fellkragen und schwarz-weißen Sneakern. Wer Hinweise zum Gesuchten geben kann, soll sich bei der Polizei unter der Nummer 0201/829-0 melden.

©
©

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo