Polizei Essen fahndet nach jungem Tankstellenräuber

Die Polizei sucht mit Bildern nach einem jungen Tankstellenräuber aus Stoppenberg. Der junge Mann hat am Sonntagabend, 19. Januar die Mitarbeiterin bedroht - mit beiden Händen in den Taschen. Jetzt hat die Polizei Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht.

Fahndungsfoto der Polizei Essen nach versuchtem Tankstellenüberfall in Essen-Stoppenberg
© Polizei Essen

Polizei Essen sucht Tankstellenräuber mit Fotos

Sonntagabend, 19. Januar an einer Tankstelle an der Gelsenkirchener Straße in Stoppenberg: Ein junger Mann verhält sich sehr auffällig. Er geht immer wieder in den Verkaufsraum der Tankstelle rein und wieder raus. Um 21 Uhr geht er dann zur Kasse. Beide Hände tief in den Taschen seiner Sweatshirtjacke gesteckt. Offenbar um eine Waffe vorzutäuschen. Er fordert Geld von der Kassiererin. Die lässt sich aber nicht beeindrucken. Sie sagt, dass sie keinen Zugriff auf die Kasse hat, der junge Räuber flüchtet daraufhin. Auf den Bildern der Überwachungskamera ist der junge Mann sehr gut zu erkennen.

Fahndungsfoto der Polizei Essen nach versuchtem Tankstellenüberfall in Essen-Stoppenberg
© Polizei Essen
© Polizei Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo