Polizei Essen: Ehrliche Finderin gibt große Geldsumme ab - Wem gehört das Geld?

Es gibt auch noch ehrliche Finder auf dieser Welt. Die Polizei Essen/Mülheim bekommt am Donnerstag eine Tasche von einer Frau. Darin befindet sich eine hohe Summe Bargeld. Noch gibt es keine Hinweise auf den Besitzer.

Polizei Essen bekommt Tasche mit 20.000 Euro gebracht. Besitzer wird gesucht.
© Polizei Essen

Polizei Essen rätselt: Wem gehört die Tasche mit dem Geld?

Eine 60-jährige Mülheimerin übergibt der Polizei eine Tasche mit Bargeld. Sie hatte die Tasche in einer Bankfiliale an der Eppinghofer Straße in Mülheim gefunden. Sie stand dort einfach im Vorraum. In der Tasche waren mehr als 20.000 Euro in bar. Die Frau hat sofort den Sicherheitsdienst benachrichtigt, der dann wiederum die Polizei eingeschaltet hat.

Bisher hat die Polizei noch keine Spur, wem die Tasche und das Geld gehören könnte. Mit dem Foto hofft die Polizei auf Hinweise. Wem kommt die Tasche bekannt vor? Wer vermisst eine solche Bargeldsumme? Der Besitzer oder Zeugen können sich unter der Telefonnummer 0201 - 829-0 bei der Polizei melden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo